Film des Tages: Echokardiographie ("Stressecho")

Enge in der Brust, schnelle Erschöpfung, geringe körperliche Belastbarkeit? Dies sind Alarmzeichen für eine mögliche Unterversorgung des Herzens mit Blut. Hier kann ein „Stressecho“ helfen, eine Kombination aus Belastungs-EKG und einer Ultraschalluntersuchung des Herzens. Frühzeitiges Erkennen hilft bei der gezielten Vorsorge und Therapie!